Loading

Die Aufsässigen

placeholder article image
2017 bekam Mélenchon fast 20 Prozent der Stimmen

Foto: Iroz Gaizka/AFP/Getty Images

Sechs Monate vor der Präsidentenwahl hält „La France Insoumise“ (LFI) am vergangenen Wochenende ihre „Convention“ in Reims ab. Seit jeher sieht man sich weniger als Partei denn als politische Bewegung. Der Name kann am ehesten mit „Das aufsässige Frankreich“ übersetzt werden.

Die LFI hat 2017 fast 20 Prozent mit ihrem Präsidentschaftskandidaten Jean-Luc Mélenchon (JLM) gewonnen, der seinerzeit deren einzige bekannte Figur war. Mit dem Stigma der leeren Formel „Populist“ behaftet und mit Schmutz aller Art beworfen, hat man vergebens versucht, ihn und die LFI vernichtend zu treffen. Nicht zuletzt bei wohltemperierten Menschen hat JLM sein mediterranes Temperament sicher geschadet. Seit 2017 sitzt er…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.