Loading

Ausgerechnet jetzt schaut der Mars vorbei

placeholder article image
Tut uns Leid, Mars, die Erde ist zur Zeit etwas krank. Vielleicht ein andermal – so 2023?

Foto: NASA/Getty Images

Dieser Tage ist uns der Mars so nahe wie selten. Die Erde wird genau zwischen dem Roten Planeten und der Sonne stehen, im günstigsten Moment ist der Mars dann nur noch 62 Millionen Kilometer von uns entfernt. Zugegeben, das ist immer noch sehr weit weg. Aber wenn die Sonne in diesen Tagen untergeht, dann wird der Mars deutlich erkennbar als roter Punkt am Himmel aufgehen. Er kommt in Sichtweite.

Warum ich Ihnen das jetzt erzähle? Nun, finden Sie es nicht auch geradezu schicksalhaft, dass der Mars ausgerechnet dann bei uns vorbeischaut, wenn es auf der Erde immer ungemütlicher wird?

Das Covid-19-Virus nimmt uns erneut in den Würgegriff, weltweit brennen die Wälder stärk…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.