Nr. 42/2020
15.10.2020
placeholder issue title image

Illustration: der Freitag

Meinung

Politik

Wochenthema

Kultur

Literatur Schriftsteller wie Bov Bjerg etablieren ein neues Bild des Maskulinen, ohne Klischees
Literatur Abgebildet sieht man die 77-jährige Nobelpreisträgerin Louise Glück häufig mit Mitte 20. Warum?
Ausstellung Ulrich Hensel zeigt die Schönheit von Rohrleitung und Dämmstoff hinter der Stadtfassade
Pop The Screenshots veralbern das neoliberale Subjekt und schaffen kluge Gitarrenmusik aus Deutschland
Kultur Ein britisches Opernhaus versteigert seine Vermögenswerte, um der Krise trotzen zu können
Porno Onlyfans hat sich als soziales Netzwerk für freizügige Bilder und Videos etabliert
Linguistik Etruskisch, Navajo: Der kundige „Atlas der verlorenen Sprachen“ klagt nicht – und weckt Nostalgie
Natur Jedediah Purdy zeigt in „Die Welt und wir“, wie eine räuberische Politik den Planeten verändert
Interview Ein Kollektiv schrieb „Aufprall“ über die Achtziger in West-Berlin und ihre „pissigen Existenzen“
Anti-Biopic „I Am Greta“ zeigt die Klimaaktivistin als Kämpferin gegen Windmühlen
Kinozukunft Die Lage ist lokal verschieden und nicht ganz hoffnungslos – auch ohne Hollywood-Ware
Kapitalismus Regisseurin Carmen Losmann stellt in „Oeconomia“ das System von Verschuldung und Wachstum infrage
Dokuserie Barbara Schweizerhof über den Etikettenschwindel der Netflix-Serie „Rohwedder“. Spoiler-Anteil: 75%
Fragebogen Prof. Dr. Christian Schertz hat auf der gefallenen Berliner Mauer gejubelt und schätzt Privatsphäre

Alltag

Buchmesse