Loading

Völkische Lebenswelt

placeholder article image
Gisela Friedrichsen, fürs Gerichtliche nacheinander bei der FAZ, dem Spiegel und der Welt zuständig, hat den Prozess gegen den sogenannten NSU zu einem Buch zusammengefasst

Foto: Joerg Koch/Getty Images

Beginnen wir mit Heiterem. Am 17. Mai 1924, am Vorabend des 41. Geburtstages von Walter Gropius, feiern die Bauhäusler ein Fest, auf dessen Höhepunkt Gropius eine Meistermappe überreicht bekommt, mit Arbeiten von Paul Klee, Wassily Kandinsky, Oskar Schlemmer, Lyonel Feininger, Georg Muche und László Moholy-Nagy. Obenauf ein Ausschnitt aus der Vossischen Zeitung vom 11. Mai. Er zeigt das Foto einer Menschenmenge, von einem Fenster aus, in dem ein Rundfunkapparat steht: Verkündung der Ergebnisse der Reichstagswahl. Die Herren Kollegen haben je eine interpretierende Variation des Fo…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.