Loading

Die Grenze im Kopf

placeholder article image
Vorwärts in die Vergangenheit! Noch sind die Zollbeamten und ihr Häuschen nur Protestkarneval

Foto: Charles McQuillan/Getty Images

Irgendwo hier muss sie doch sein, diese vermaledeite Grenze, die gerade Schlagzeilen macht. Aber wo genau? Am linken oder am rechten Rand der schmalen Straße, die sich durch die sanften Hügel zwischen Monaghan und Middletown schlängelt? Nirgendwo ein Strich auf dem Asphalt oder ein Hoheitszeichen. Tommy McKearney denkt eine Weile nach, dann erinnert er sich: „Sie kommt von dort übers Feld, biegt auf die Straße ein, wechselt dann die Seite, zieht sich den anderen Rand entlang und verschwindet drüben zwischen den Hecken.“ Etwa so müsse sie verlaufen, sagt das frühere Mitglied der Irisch-Republikanischen Armee (IRA). Fremde, die hier entlangfahren, merk…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.