Loading

Morsches Land

placeholder article image
Auf dem Parteitag in Liverpool wurde viel über Verstaatlichung und Lösungsansätze gesprochen

Foto: Christopher Furlong/Getty Images

Manche Leute mögen an der Schwelle zum Brexit glauben, dass unsere Gesellschaft irgendwie auf die Zeit vor Margaret Thatcher zurückgedreht werden könnte. Aber in einer Welt, in der das Arbeitsleben akutem Wandel unterliegt und die Öffentlichkeit selbstbewusster denn je ist, gibt es kein Zurück. Auch Labour wird davon nicht verschont, wie das soeben der Parteitag in Liverpool gezeigt hat. Das Programm der alternativen, von der Momentum-Bewegung geführten Begleitkonferenz The World Transformed erinnerte unverblümt daran, dass „der Staatssozialismus der 1970er tot ist“. In die gleiche Richtung wies die Ankündigung der Partei, sie wolle sich künftig ein…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.