Loading

Ich war nie beliebt

Cindy Klink ist hochgradig schwerhörig. „Wisst ihr, was ich an Musik so bezaubernd finde? Der Enthusiasmus, der sich dahinter verbirgt“, schreibt sie in ihrem Buch Hören wird überbewertet. Hier erzählt sie offensiv ihre Geschichte, räumt mit Vorurteilen auf, zum Beispiel damit, dass Gehörlose nicht tanzen könnten. Sie fühle den Bass im ganzen Körper, erklärt Klink. Doch für die Songtexte brauche es Übersetzungen.

Die 21-Jährige lebt in einem kleinen Ort an der Mosel und macht gerade eine Ausbildung in der Verwaltung parallel zu ihrem Abitur. 2015 stellt sie ihr erstes Gebärdenvideo online. Ein großer Schritt war das: „Ich war nie beliebt und wollte es auch nicht sein. Ich lernte, auf Menschen zuzuzugehen, wurde selbstbewusster.“ Das schreibt Klink im Chat-Interview. Chatten ist für sie …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.