Loading

Grüner Klassenkampf?

placeholder article image
Die neuen kämpfenden Klassen: Frauen, das Prekariat, Kosmopoliten

Foto: Christian Mang/imago 

Grün ist das neue Rot, sagt die Bild. Die neue Volkspartei, sagt der Spiegel. Die neue Zentrumskraft, sagt Robert Habeck. Sie alle verweisen dabei auf nicht viel mehr als eine nackte Zahl: 17,5 Prozent. Das Knabbern an den 20 Prozent macht aber noch lange keine Zentrumskraft. Was die Grünen so stark macht, ist nicht der Schnickschnack der üblichen Wahlberichterstattung. Es ist nicht Habecks betont schmuddelige Sexyness, Baerbocks entschiedene Stimme oder ein kleines Hoch nach dem Diesel-Skandal. Um das Phänomen der Grünen als neue SPD zu verstehen, lohnt ein Blick auf die gesellschaftlichen Umwälzungen hinter der Parteienpolitik. Womöglich ist das Endes des Industriezeitalters in den Pa…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.