Loading

Es klopft

Der Asteroid heißt „23238 Ocasio-Cortez“, befindet sich viele Millionen Kilometer von dem Planeten Erde entfernt und wurde im Jahr 2000 von der US-Forschungseinrichtung Lincoln Laboratory entdeckt. Lincoln nennt „seine“ Asteroiden gern nach Schülern, die sich für Naturwissenschaften interessieren. Alexandria Ocasio-Cortez (28) wurde die Ehre zuteil wegen ihrer 2007 bei einem Wettbewerb ausgezeichneten Studie über die Wirkung von Antioxidantien auf den Alterungsprozess. Damals war sie 17.

Elf Jahre später ist Ocasio-Cortez Kandidatin der Demokraten für den US-Kongress bei den am 6. November anstehenden Zwischenwahlen. Endlich einmal ein junges Gesicht in der US-Politik, in der ansonsten die Älteren die Welt erklären, obwohl mit deren Rezepten gerade keine besonders schmackhaften Kuchen g…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.