Loading

Abschalten für alle

placeholder article image
Mehr Stress? Leiharbeit? Das Recht auf kurze Vollzeit kann auch fatal wirken

Foto: Ralph Orlowski/Getty Images

In den vergangenen Jahren waren die großen Tarifrunden der Metall- und Elektroindustrie durch kurze und massenhafte Warnstreiks, aber nicht durch lange und zähe Arbeitskämpfe geprägt. Ob das in der gerade beginnenden Auseinandersetzung anders sein wird, ist noch nicht absehbar. Klar ist aber jetzt schon: Diesmal steckt mehr Musik drin. Und das nicht nur, weil die Entgeltforderung weniger bescheiden ausfällt als bei der letzten Runde. Bemerkenswert ist in diesem Jahr, dass die IG Metall erstmals seit ihrem Streik für die 35-Stunden-Woche in Ostdeutschland 2003 wieder arbeitszeitpolitische Forderungen ins Zentrum rückt.

Sechs Prozent mehr Lohn bei einer Laufzeit von zwölf…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.