Loading

Gesprächsbände mit Hugo Müller-Vogg

placeholder issue title image
Illustration: der Freitag

Michael Angele: Wer hat mehr Bücher veröffentlicht – Kohl oder Gysi?

Simon Schaffhöfer: Die Zahlen schwanken von Katalog zu Katalog, aber man kann wohl von einer Kohl-Gysi-Ratio von 2:1 ausgehen. Das heißt: Auf jedes Gespräch von Gregor Gysi kommen zwei Reden von Helmut Kohl. Gysi bedient sich dabei aus einem breiten Feld – Jura, Gott und die Welt, kommunistische Softpornos – (Marx & Engels intim), außerdem liest er Peter und der Wolf. Kohl konzentriert sich auf chronologische Erinnerungen, deren Abstand sich mit jedem neuen Buch zu verkürzen scheint (1930 – 1982, 1982 – 1990, 1990 – 1994, 1998 – 2000). Wenn Kohl in diesem Zyklus weitermacht, überholt er vielleicht sogar Helmut Schmidt, bei dem ein Buch auf drei Stangen Zigaretten kam.

Apropos: Wie …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.