Loading

Außer Thesen nix gewesen

placeholder article image
Mütter leisten 7,6 Stunden Betreuung und Hausarbeit pro Tag, Väter 4,2 Stunden – das Foto war Teil der Ausstellung „In Waves – #womenincovid“

Foto: Maria Sturm

In Krisenzeiten beklagen Frauenbewegung und Frauenpolitik oft einen „Backlash“, eine verschärfte Benachteiligung des weiblichen Geschlechts. Nicht selten haben die Protagonistinnen mit dieser Diagnose recht, manchmal aber schießen sie über das Ziel hinaus. Auch während der Pandemie war dieses Phänomen zu beobachten: Obwohl Männer signifikant häufiger an Covid-19 verstarben, erklärten feministische Forscherinnen schon bald die Frauen zu den Verliererinnen der Virus-Krise. Die empirische Grundlage für solche von Klischees geprägten Behauptungen ist dünn.

Jutta Allmendinger, Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für So…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.