Loading

Der Leviathan taumelt nicht

placeholder article image
Trump-Unterstützer in Wisconsin: Wenn der Präsident von Gott geschickt wurde, sollte er sich von Kreuzen lieber fern halten

Foto: Kerem Yucel/AFP

Johnson, Bolsonaro, Trump. Die Reihe der infizierten Präsidenten und Premiers, die das Coronavirus zunächst verharmlost hatten, wird fortgeführt. Nicht wenige haben sich heimlich ins Fäustchen gelacht, als der Briten-Clown und der Tropen-Trump erkrankten. Schadenfreude darüber, dass es ausgerechnet die erwischt hat, die das Virus nicht ernst genommen haben, gepaart mit der Hoffnung, dass diese Männer der Situation nun endlich angemessen begegnen. Oder, dass man diese Typen hoffentlich bald los ist. Weil ihre Popularität abnimmt, weil sie nicht wiedergewählt werden.

Die Ergebnisse ernüchtern. Johnsons Zustimmungsrate wuchs nach seiner Ge…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.