Loading

Frankfurt – meine Hood!

placeholder article image
Erdal Yıldız als Ardan in „Skylines“

Foto: Christian Lüdeke con lux photog

Bestimmt macht es Spaß, zur Begrüßung die Brustkörbe heftig aneinanderrasseln zu lassen. Sonst würden das diese „Respekt, Bruder!“-Typen, die Drei-Tage-Bart-Patronen, die Rap-Video-Figuren nicht andauernd tun. Skylines, die neueste deutsche Eigenproduktion von Netfllix, setzt in einem Nest von Klischees an: Frankfurt/Main, Gangsta-Rap-Musik, mächtige Kerle mit Markensneakers, Mänteln und Migrationshintergrund, die permanent „manspreaden“ und sich ihren Undercut beim Friseur trimmen lassen, während sie Mann-zu-Mann-Absprachen tätigen.

Doch Frankfurts Rap-Milieu, das weiß und nutzt der in Berlin geborene Showrunner der Serie, Dennis Schanz, ist vor allem eine Welt wie viele andere Serienwelten. Seine nur auf…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.