Loading

Zusammengerülpst

placeholder article image
Die Akteure der Methanlobby

Foto: Imago Images/Photocase

Die Reduzierung der Treibhausgasemissionen ist ein globales Problem, das einen transnationalen und interdisziplinären Ansatz erfordert“, konstatierte jüngst die schottische Wissenschaftlerin Nicola Lambe. Sie macht deswegen das einzig Richtige und dringt mit einem transnationalen und interdisziplinären Team zum Kern des Problems Klimawandel vor: den Schafen.

Ganz recht, sie mögen unschuldig aussehen, wie sie da schüchtern blökend auf den Weiden dieser Welt stehen – mit ihren drolligen Locken und den niedlichen Schlappohren. Aber wir sind ihrem spröden Charme lang genug erlegen. Zu lange haben wir mit den Fingern auf die naheliegenden Bösen gezeigt, auf die Kohlekraftwerke, die Flugzeuge und die Schwerindustrie. In ihrem Sch…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.