Nr. 41/2019
10.10.2019
placeholder issue title image

Meinung

Politik

Wochenthema

Kultur

Superheld Todd Phillips will keine Komödien mehr drehen. Selbst seinem „Joker“ vergeht das Lachen
Literatur Bisher unveröffentlichte Fragmente aus dem Proust-Nachlass bieten Anlass für neue Blickwinkel
40 Jahre „Titanic“ Sie beseelt durch Krawall und tröstet Unruhestifter. Mit ihr zu segeln, immunisiert und erlöst
Musik Kim Gordon von Sonic Youth kommt solo daher. Der übliche Krach dient als Basis für höhere Aufgaben
Terror Ein Mordfall zeigt, wie verunsichert die Franzosen nach den Anschlägen auf Charlie Hebdo sind
1989 ff. Beim Reden über die Ostdeutschen herrscht ein normativer Populismus
Literatur Zwei neue Bücher bieten Innenansichten der Gelbwesten-Bewegung
Literatur Pia Klemp wird in Italien verfolgt, weil sie Leben rettete. Das tut nun auch ihre Romanheldin
Popliteratur Rolf Dieter Brinkmann mochte Goethe nicht. In Rom kam er ihm viel näher, als er wollte
Sachbuch Samir Amins letztes Buch sucht Wege aus der Malaise der Südhalbkugel
Kino Obdachlose Frauen sind zur Unsichtbarkeit verurteilt. Louis-Julien Petit widmet ihnen einen Film
Serien TV-Produzent Ryan Murphy hat den popkulturellen Zeitgeist geprägt. Nun nimmt er sich die Politik vor
Streaming Jenni Zylka respektiert die krasse neue Netflix-Serie „Skylines“. Spoiler-Anteil: 9%
Fragebogen Thomas Middelhoff hat seine Aktien dem Insolvenzverwalter übergeben und mag Dustin Hoffman

Alltag

Frankfurter Buchmesse Spezial