Loading

Englandversteher

Am 29. März nächsten Jahres soll es so weit sein: Mit patriotischem Pomp wird das Vereinigte Königreich die Europäische Union verlassen. Eine gewichtige Entscheidung, die das weitere Schicksal der britischen Nation im 21. Jahrhundert ganz wesentlich bestimmen wird. Allem derzeitigen Anschein nach wird es zudem eine schmutzige Scheidung werden, der von den Konservativen bevorzugte kompromisslose No-Deal-Brexit. Eine bisher allen Realitäten trotzende Haltung ist seit dem Urnengang auf jeden Fall beschädigt: die deutsche Anglophilie. Selbst Menschen, die in England bisher eine Art gelobtes Land erblickten, fragen nun: Wie können die Briten nur so dumm sein? Gefragt sind also Englandversteher. Sie sollen das Unerklärliche erklären. Nicht nur wie es zum Brexit kam, sondern auch warum es etwa…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.