Loading

Staatenlose Füße

Blutrote Granatapfelkerne, Gurken, pink eingefärbter Rettich und Brot stehen bereit. Gleichbeginnt hier eineFalafel-Performance. Arabische Kultur gegen deutsche Kultur. Wer am schnellsten Falafel rollen kann, gewinnt. Ausgedacht hat sich das die syrische Künstlerin Reem Awad. Die 25-Jährige ist seit gut einem Jahr in Berlin und leitet einen von FLAX (kurz für Foreign Local Artistic Xchange) initiierten Workshop für bildende Kunst. Das Netzwerk wurde Ende 2015 von der Sozialunternehmerin Lanna Idriss, der Malerin Katharina Grosse und dem bildenden Künstler Nasan Tur gegründet. Geleitet wird der Unterricht von Frauen für Frauen. Neben der Women Academy organisiert das Netzwerk Veranstaltungen zur Vernetzung neu in Deutschland angekommener Künstler, um den Austausch mit der Berliner Kunst-…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.