Loading

Selbstzerstörer

Die Finanzierung von islamisch-fundamentalistischen Vereinen und Terroristen in Deutschland wie Europa ist noch sehr wenig beleuchtet worden. Sascha Adamek wirft in Scharia-Kapitalismus den Blick auf die Finanzierungspfade islamistischer Organisationen, die im Westen agieren. Zugleich schärft der Investigativjounalist unseren Blick dafür, wie wir selbst „den Kampf gegen unsere Freiheit finanzieren“, so die Hauptthese des Buches.

Adamek skizziert die wechselseitigen wirtschaftlichen Beziehungen zwischen westlichen Ländern und „Scharia-Staaten“. Damit meint er solche Länder, die einen Großteil ihrer Zivil- und Strafrechtsnormen aus dem Koran und den Überlieferungen des Propheten Mohammed ableiten.

In Deutschland lebt nur ein geringer Teil der über vier Millionen Muslime nach der Scharia. …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.