Loading

Und dann ein schickes Wunder

placeholder article image
Irgendwann im Verlauf der Serie, und mit steigender Ungeduld erwartet, müssen „irdische Körper sterben, damit der himmlische Körper erwacht“

Foto: Eike Schroter/Netflix

Nehmet und trinket alle daraus. Das ist der Kelch des neuen und ewigen Bundes, mein Blut, das für euch und für alle vergossen wird zur Vergebung der Sünden.“ Moment, klingt das nicht ein wenig nach Vampirismus?

Zumindest für Nicht-Christ:innen sind die katholische Eucharistie und das evangelische Abendmahl eine erstaunlich blutige Angelegenheit. Der Wein, den Jesus seinen Jüngern anbot, sollte sein Blut symbolisieren, das Brot seinen „Leib“. Untote werden sie ohnehin alle, dafür sorgt die Auferstehung. Würde ein Horrorautor Jesu Worte wörtlich nehmen, er hätte eine hervorragende Grundlage für eine Genreserie.

Mike …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.