Loading

Toyboys im Westfernsehen

placeholder article image
Ferngesteuert und unauthentisch ist auch der Moderations-Avatar

Screenshot: Appon TV/Youtube

Angeblich existieren Klischees ja deshalb, weil sie tatsächlich vorkommen im wirklichen Leben. Der zerstreute Professor. Die Frau, die erobert werden will. Das Schema dabei: Menschen und Umstände werden gestutzt, versimpelt und ihrer Facetten beraubt. Und weil wir aus Gedankenfaulheit das Einfache lieben, sind sie haltbar, diese Klischees, wie Familiensilber aus Kaisers Zeiten. Die eine ist ’ne Tussi. Der andere ein Nerd. Pro7 hat daraus eine Realityshow gemacht: Beauty & The Nerd.

Wer meint, bei den Öffentlich-Rechtlichen wäre man sicher vor solcherart Stereotypen, irrt. Hier heißt der klischeebeladene Quatsch Das Zockerhaus und ist eine Serie für Kinder und Jugendliche. Sie dauert a…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.