Loading

Exil am Sonnenstrand

placeholder article image
Die „Costa Del Croco“ in Südostbulgarien: „Dort wurden die Maßnahmen am wenigsten gelebt.“

Foto: Nikolay Doychinov/AFP/Getty Images

Nie hatte ich mit Querdenkern zu tun, da erzählte mir ein Klassenkollege von einst, dass sein kluger Bruder die österreichischen Coronademos organisiert habe und nun nach Bulgarien ausgewandert sei. Das Land hat mit 16 Prozent die mit Abstand niedrigste Impfquote der EU, schoss es mir durch Kopf, deswegen Bulgarien.

So sitze ich auf der Terrasse über der Seebrücke von Burgas, auch in der Nachsaison ist noch viel Russisch zu hören. Ich frühstücke eine Torte aus Speiseeis, etwas anderes gibt es nicht, und kein 3G nirgends. Ich sehe den Bruder meines Bekannten nach 30 Jahren wieder. Er bestätigt mir: „Ich bin praktisch der Oberquerdenker von Österreich.…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.