Loading

Tagebuch

Liebe Leserinnen und Leser,

wie war Ihr erster Theaterbesuch? Ich erinnere mich an die panische Angst, die zwei sprechende Spinnen auf der Bühne in mir auslösten (was auch immer sie in Der Gestiefelte Kater zu suchen hatten). Die nächste Viertelstunde verbrachte ich mit meinem Grundschullehrer im Foyer. Auch der französische Autor Édouard Louis, der 2014 mit dem autobiografischen Herkunfts-Roman Das Ende von Eddy bekannt wurde, verließ bei seinem ersten Besuch das Theater, nur war er, der aus einer bildungsfernen Schicht stammt, damals 16 und ertrug nicht, dass er auf der Bühne gespiegelt bekam, was er wirklich war: Ein Mann, der Männer begehrt. In Berlin steht er jetzt selbst auf der Bühne – als einziger Schauspieler in Thomas Ostermeiers Inszenierung seines Essays Wer hat meinen Vater um…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.