Loading

Was die Reichen alles dürfen

placeholder article image
Reichtum schweißt zusammen: Axel-Springer-Vorstand Mathias Döpfner (r.) und Erbin Friede Springer

Foto: Future Image/Imago Images

Hierzulande hat in der vergangenen Woche kaum eine Zeitung die Gelegenheit ausgelassen, sich darüber zu empören, dass der Präsident der USA über ein Jahrzehnt hinweg so gut wie keine Einkommensteuer gezahlt hat. Woher nur kommt diese so überraschte Empörung? Steuervermeidung ist von jeher ein Privileg der besitzenden Klassen, bei Weitem nicht nur in den Vereinigten Staaten, auch in Deutschland. Während die unten meist daran gewöhnt sind, sich durchleuchten zu lassen und mit Ängsten vor Ämtern zu leben, können die oben sich teure Beratung leisten, um meist sogar legal die Steuerschuld auf ihre eh schon großen Einkommen und Vermögen zu mindern.

Jüngstes …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.