Loading

Trump ist unschlagbar

placeholder article image
Trump hat die neue Normalität längst gesetzt. Seine Unterstützer schockiert nichts mehr

Foto: Angela Weiss/AFP/Getty Images

Normalerweise sprechen US-Amerikaner einen Monat vor einer Präsidentenwahl über Erfolgsaussichten. Diesmal rückt etwas ganz anderes in den Vordergrund: Was passiert nach der Stimmabgabe am 3. November? Wird Donald Trump bei einer Niederlage das Weiße Haus räumen? Könnte er die Auszählung so behindern, dass es kein verifizierbares Ergebnis gibt?

Beim ersten Fernsehduell mit Herausforderer Joe Biden erneuerte Trump haltlose Behauptungen, es drohe Wahlbetrug historischen Ausmaßes. Er streut seit Wochen Zweifel, ob er das Ergebnis annehmen wird. Das stellt die Opposition vor ein schwer lösbares Problem. Gibt man der Drohung vom Nicht-Akzeptieren Gewicht, läuft m…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.