Loading

Träume von Jamaika

placeholder article image
Beim Haschen nach verbalem Bombast rutscht er gern mal aus: Christian Lindner, hier im Kreis von Parteimitgliedern

Foto: Nikita Teryoshin

Mit eindrucksvollen 95,65 Prozent der Stimmen hat die FDP-Bundestagsfraktion kürzlich ihren Fraktionsvorsitzenden wiedergewählt. Dafür kann es mehrere Gründe geben. Bereits bevor den Liberalen unter Christian Lindner der Wiedereinzug in den Bundestag gelungen ist, stilisierte er sich als alternativloser Leader und hat bisher passabel geliefert. Die FDP hat gegenwärtig keinen Anlass zur Selbstenthauptung.

Zu den bisherigen Verdiensten Lindners gehört, dass er sie vom Image der Umfallerpartei befreit hat, die, wenn es darauf ankommt, im Wahlkampf proklamierte Prinzipien für eine Regierungsbeteiligung fallen lässt. Der Aufritt, mit dem er im Novem…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.