Loading

Opfer zur Kasse

placeholder article image
Dieser Diesel-Gipfel war mehr eine therapeutischen Nachtsitzung für die Koalition

Foto: Tobias Schwarz/AFP/Getty Images

Drei Jahre und fünf Diesel-Gipfel nach Aufdeckung eines der größten Industrieskandale in Deutschland hat die Bundesregierung noch immer keine Lösung gefunden, um wieder Recht und Gesetz unter der Motorhaube herzustellen. Immerhin hat sich die Koalition auf ein Maßnahmenpaket verständigt, einen komplexen Fünf-Punkte-Plan, der unter anderem finanzielle Hilfen beim Einbau von neuer Hardware sowie Anreize zum Umtausch in neuere Autos vorsieht. Der Plan ist aber alles andere als eine Lösung des Problems – das „Einverständnis“ der Autoindustrie vor allem zu Umrüstungen, für die sie die Kosten tragen soll, ist alles andere als sicher.

Schon allein die Ausgangssituatio…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.