Loading

Gebaute Demenz

Unpolitische Gebäude gibt es nicht – das sei als Annahme dieser fragmentarischen Tour d’Horizon vorangestellt. Und noch ein Fait accompli: Architektur dient als Projektionsfläche ihrer Zeit.

In Frankfurt am Main hat man das 1974 im Stil des Brutalismus errichtete Technische Rathaus abgerissen und so das 7.000 Quadratmeter große Dom-Römer-Areal geschaffen. Hier sind, neben 20 Neubauten („an der Geschichte orientiert, aber nicht altbacken“), 15 Rekonstruktionen ausreichend dokumentierter Gebäude entstanden, die vergangene Woche eingeweiht wurden. Laut Eigenwerbung der städtischen Entwicklungsgesellschaft „bilden (die Häuser) alle bedeutenden Epochen und Baustile ab, die auch in der historischen Altstadt zu finden waren, und bringen so das Altstadt-Flair in die historischen Gassen zurück“.…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.