Loading

Verwahrlosung im Sandkasten

placeholder article image
Und wie heißt du? Der Shitstorm beginnt auf dem Spielplatz Foto; imago/United Archives

Neulich auf einem Spielplatz in Kreuzberg. Ich sitze neben einem Vater mit Hipsterbart. Der muss sein wild mit Sand um sich werfendes Kind maßregeln: „Hamlet, hör auf damit!“ Erst glaube ich mich verhört zu haben. Doch als der vielleicht zweijährige Sohn – alles andere als ein melancholischer Zauderer! – kreischend in Richtung Straße läuft, erschallt tatsächlich: „Bleib hier, Hamlet!“ Von den sieben, acht Eltern in Hörweite scheine nur ich mich zu wundern. Scherzeshalber rufe ich betont laut nach meinem Sohn: „Macbeth, lass uns gehen!“ Erneut keinerlei Reaktion seitens der Umstehenden. Auch der Vater scheint sich nicht auf die Schippe genommen zu fühlen. Warum auch? Ist Hamlet nicht ein Name w…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.