Loading

Hartz IV statt Konzert

Vor Corona managte Marcus Pohl Konzerttourneen für Künstler wie Scooter oder die Scorpions. Heute hilft er den Mitgliedern seines Verbandes beim Ausfüllen von Hartz-IV-Anträgen.

Pohl ist Erster Vorsitzender der „Interessengemeinschaft der selbständigen DienstleisterInnen in der Veranstaltungswirtschaft“ (ISDV), einem Branchenverband mit rund 1.200 Mitgliedern. Tourmanager wie Pohl, Techniker, Caterer, aber auch Security-Leute und Veranstaltungstechniker, für fast alle von ihnen gilt: Corona bedroht ihre Existenz. Immer noch und weiterhin, allen Soforthilfen, Überbrückungsgeldern und Sonderprogrammen wie dem „Neustart Kultur“ der Bundesregierung zum Trotz. Marcus Pohl drückt es so aus: Während Industrie und Einzelhandel sich erholten, wenn auch unter schwierigen Voraussetzungen, sei es fü…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.