Loading

Einstürzende Altbauten

placeholder article image
Neubauten in Rostocks Innenstadt 1989, Abbruchlücken in Berlin-Mitte 1990

Fotos: Jürgen Sundermann/dpa, Erik-Jan Ouwerkwerk (rechts)

Ruth Geist-Reithmeier ist unerschrocken. Mit ihrem voluminösen Dutt, der großen, goldeloxierten Brille am Kettchen und ihrem weiten, wallenden Mantel vermittelt die Reporterin des DDR-Fernsehens den gutbürgerlich-rüschigen Habitus einer Gymnasiallehrerin alten Schlags. Aber der biedere Schein trügt. Die Journalistin wagt etwas. Anfang November 1989 stapft sie mit ihrem Kamerateam quer durchs herbstliche Leipzig, durch Straßen vernebelt vom beißenden Braunkohledunst, hält den Menschen ihr Mikrofon unter die Nase und stellt jedermann die eine, immer gleiche Frage: „Ist Leipzig noch zu retten?“ Sie fragt die Mutter mit Kinderwagen, die zornig berichte…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.