Loading

Das Kind in uns

Wissen Sie: In jedem Menschen lebt ein Kind, ob wir neun Jahre alt sind oder neunzig. Und dieses Kind, das so verletzlich und ausgeliefert ist, das leidet und nach Trost verlangt und hofft, dieses Kind in uns bedeutet bis zu unserem letzten Lebenstag unsere Zukunft.“ So lässt der Autor Thomas Hettche in seinem Roman Herzfaden den Schriftsteller Michael Ende vielleicht dessen gesamten Kern formulieren.Denn dieses Kind in uns allen ist vermutlich die wichtigste Leser:in, die Hettche mit seinem für den Deutschen Buchpreis nominierten Roman der Augsburger Puppenkiste im Sinn hat, der gleichwohl kein Kinderbuch für Erwachsene ist.

Hettche erzählt die Geschichte von Deutschlands berühmtester Marionettenbühne – und geradezu einer bundesrepublikanischen Institution – als Geburt des Puppentheater…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.