Nr. 39/2020
24.09.2020
placeholder issue title image

Meinung

Politik

Wochenthema

Wirtschaft

Kultur

Nazis Wer beim Stichwort „Baseballschlägerjahre“ nur an den Osten denkt, übersieht, was im Westen vorging
Interview Der Künstler Christian Jankowski glaubt, dass man Kontroverses nicht unterbinden sollte
Musik Der Pianist Lang Lang versucht sich an einem Alten Meister und schafft eine große Leere
Architektur Die DDR ging Fragen der Stadterneuerung früher an als der Westen. Woran scheiterte ihre Baupolitik?
Interview Warum wir in der Krise die Literatur brauchen, erklärt der Schriftsteller Jonas Lüscher
Biografie Die Journalistin Mely Kiyak beschreibt ihre Integration als Mensch, nicht als Gastarbeiterkind
Literatur Clemens Meyers „Nacht im Bioskop“ versucht über 90 Seiten, ein entsetzliches Ende abzuwenden
Sachlich richtig Sogar Prof. Erhard Schütz lernt bei Kathrin Passigs „Handbuch für Zeitreisende“ noch etwas dazu
Literatur Thomas Hettche erzählt die Geschichte der „Augsburger Puppenkiste“ als Roman
Literatur Anaïs Meier erzählt beiläufig Abgründiges vor tugendhafter Fassade – ja, so ist die Schweiz
Streaming Die Serien „Ted Lasso“ und „Hoops“ zeigen das Leben von zwei sehr unterschiedlichen Sport-Trainern
Kino Armando Iannucci verfilmt Charles Dickens – mit Witz, Lockerheit und einem diversen Ensemble
Streaming Barbara Schweizerhof findet die „Cuties“ nicht süß, sondern wohltuend komplex. Spoiler-Anteil: 25%
Fragebogen Lukas Linder mag Vögel kurz gegart und findet, der Kapitalismus sollte überflügelt werden

Alltag