Loading

„Unter Mugabe ging es uns besser“

placeholder article image
Auch unter Präsident Emmerson Mnangagwa werden politische Gegner eingeschüchtert, verprügelt, inhaftiert

Foto: Mujahid Safodien/AFP/Getty Images

Der alte Mann, dessen Namen ich zu seinem Schutz nicht nennen möchte, war früher Verwaltungsfachangestellter in Bulawayo. Dann ging er in Frührente und zog aufs Land. Wir sitzen im Schatten vor seinem Haus, schauen seinen Ziegen beim Grasen zu. Reden über Politik.

„Unter Mugabe ging es uns besser“, sagt der alte Mann. Mir stockt der Atem, auch wenn ich so etwas in Simbabwe nun öfter höre. Wie um alles in der Welt kann das Leben unter Robert Mugabe besser gewesen sein? Es liegt nicht daran, dass mein Gegenüber den eben verstorbenen Autokraten für seine Verdienste im Unabhängigkeitskampf schätzt, für Investitionen ins Bildungssystem oder s…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.