Loading

"Too Big To Jail"

Nach dem Crash stehen besonders jene gut da, die ihn vorhergesehen haben, deren Warnungen aber nicht gehört wurden. Ann Pettifor ist so jemand, eine Keynesianerin, aufgewachsen in Südafrika. Vor der Krise waren ihre Bücher nur wenigen bekannt. Pettifor sieht jetzt schon die nächste Krise kommen, weshalb sie sich dafür einsetzt, den Finanzsektor an die Kandare zu nehmen.

der Freitag: Frau Pettifor, Sie haben schon im Jahr 2005 prognostiziert, dass die Kreditblase in den USA und Europa bald platzen würde. Wie kamen Sie dazu?

Ann Pettifor: Ich hatte in den 1990ern mehrere Jahre damit zugebracht, mich für einen Schuldenerlass für hochverschuldete Länder einzusetzen. Nach 2000 arbeitete ich drei Jahre für die New Economics Foundation, einen alternativen Wirtschafts-Thinktank, und begann mich…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.