Loading

Subprime Deutschland

Zehn Jahre nach dem großen Crash träumt Finanzminister Olaf Scholz (SPD) wieder von europäischen Großbanken, „die im internationalen Wettbewerb bestehen können“. Dabei waren es gerade deutsche Banken, die mit windigen Finanzprodukten die Krise mitverursacht hatten – um dann vom Staat mit Milliardensummen gerettet zu werden.

Landesbanken wie die WestLB, die Sachsen LB, die HSH Nordbank, die BayernLB und die LBBW hatten Milliarden in verbriefte Hypothekenkredite, sogenannte Asset-Backed Securities (ABS), investiert. Gleiches gilt für halbstaatliche Banken wie die IKB Deutsche Industriebank, die mit Absicherung durch Liquiditätslinien anderer Banken massiv in riskante Finanzprodukte investierte und schon im Sommer 2007, also lange vor der Lehman-Pleite, insolvent wurde, woraufhin sie von d…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.