Loading

Renten rauf, Riester runter!

Derzeit sieht es so aus, als würde die Große Koalition den über lange Jahre verfolgten Kurs in Sachen Altersvorsorge etwas korrigieren: Das Rentenpaket soll das Rentenniveau bis 2025 stabilisieren. Für die Zeit danach soll die Kommission „Verlässlicher Generationenvertrag“ Vorschläge machen. Endlich wird wieder über die Leistungen der öffentlichen Rentenversicherung nachgedacht und nicht bloß auf Beitragssätze geschielt!

Doch ein weiterer zentraler Aspekt bleibt vorerst noch unangetastet: Das Dogma, dass künftige Rentnerinnen und Rentner die entstehende Rentenlücke durch staatlich geförderte private Vorsorge schließen sollen, bleibt bestehen. Obwohl sich seit der Finanzkrise 2008 Ernüchterung breitgemacht hat, die Niedrigzinsphase zeigt, dass frühere Renditeerwartungen zu optimistisch w…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.