Loading

Dann geh doch rüber

placeholder article image

(c) imago/photothek

Gesine Schwan, geboren 1943 in Berlin, kandidierte 2004 und 2009 für das Amt der Bundespräsidentin

Neun Jahre als Präsidentin der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) waren für mich eine wichtige, prägende und schöne Zeit. Zum einen wegen der Viadrina, die eine Gelegenheit bot und bietet, mit jungen Menschen – und natürlich auch Kolleginnen und Kollegen – für ein demokratisches, freiheitliches und buntes Europa zu arbeiten. An Sinnstiftung fehlt es dieser Uni nicht. Aber neun Jahre in Ostdeutschland haben mir auch einen reichen Schatz an menschlich guten, politisch und psychologisch wertvollen Erfahrungen gebracht. Es ist falsch anzunehmen, dass 40 Jahre unterschiedlicher Lebensweise ohne Spuren bleiben würden. Aber es ist genauso falsch anzunehmen…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.