Loading

Ärger mit der Wolke

placeholder article image
Abhängig von seiner "Cloud" zu sein, ist keine gute Idee

Foto: Thomas Samson/AFP/Getty Images

Ich hielt sie immer für irre Wichtigtuer: Leute wie Nicholas Carr, die behaupten, dass innerhalb einer Mensch-Software-Beziehung immer nur einer bei Verstand sein könne – entweder der Mensch oder die Software. Je schlauer Letztere, umso dümmer wird der Mensch. Und wenn wir, die Menschheit, so weitermachen wie im Moment, dann, sagen Leute wie Nicholas Carr, dann werden wir alle zu tumben Sklaven unserer hyperintelligenten Software. Obwohl ich das – wie gesagt – immer für eine zu simple Überlegung gehalten habe, ist genau das jetzt mit mir passiert. Eine Software hat mich in nur wenigen Tagen derart weit runterverdummt, dass ich nicht mal mehr weiß, wieso ich dieses Programm überhaupt ins…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.