Loading

Mit Semantik gegen die Rente

placeholder article image
Um die Altersvorsorge sollte nicht gezockt werden

Foto: Sean Gallup/AFP/Getty Images

Wir bewegen uns im spekulativen Raum. Aber es ist nicht unplausibel, dass es nach einem entsprechenden Verhandlungsgewürge am Ende dann doch zu einem Jamaika-Bündnis von Union, FDP und den Grünen kommen wird. Was könnte das für die Sozialpolitik bedeuten?

Es sind keine erbaulichen Aussichten. Nicht nur, aber auch wegen der sehr großen grundsätzlichen Differenzen zwischen den (bisherigen) Grünen und der Union, vor allem aber zur FDP. Die Grünen haben sich in den vergangenen vier Jahren gegenüber dem GroKo-Block gerade in sozialpolitischen Fragen mit eher linken Positionierungen hervorgetan – man denke hier an ihren Widerstand gegen die „Reform“ der Leiharbeit und der Werkverträge und die Präsenta…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.