Loading

Königin der Trucker

Ich fühle mich wie eine Truckerkönigin. Es ist cool, unseren sieben Meter langen Radiobus, das Mothership, mit 90 Stundenkilometern durch die schönste spanische Roadmovie-Landschaft zu gondeln. Hoch über der Autobahn träume ich mich durch die Extremadura, die ja schon von den Aeronauten vertont wurde, mein Kollege Andreas und ich bereiten uns mit mauretanischer Musik auf unser marokkanisches Abenteuer vor.

Nach fünf Stunden Fahrt übernachten wir endlich in einem Motel, an dem eine zerrissene EU-Fahne hängt. Ist das ein Zeichen, dass ich mein Café Europa eröffnen soll? Doch wir sind beide viel zu ausgelaugt und beschließen, morgen einen Strandtag in der Hippieenklave Caños de Meca einzulegen. Von dort aus geht es nach Tarifa, wo wir die Fähre nach Tanger nehmen wollen. Ich bin schon ganz…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.