Loading

Hier spricht das Kalifat

placeholder article image
Im August 2014 verkündete der IS die Hinrichtung des US-Journalisten James Foley Foto: Getty Images, Bearbeitung: der Freitag

Was ist das für ein Buch? Nur ein Traktat? Ein Handbuch für rhetorische Kriegsführung? Die Glorifizierung des Feindes? Seine Dekonstruktion? Oder lebt es von dem Schrecken, den es verbreitet? Jedenfalls fängt Philippe-Joseph Salazar mit einer nicht ganz trivialen Beobachtung an: Wer sind die Terroristen? Wie kommt es, dass so viele Namen von ihnen kursieren: der Islamische Staat, die IS-Miliz, die Terrormiliz?

Wer den Feind nicht richtig bezeichnet, das ist Salazars erster Befund, brauche sich nicht zu wundern, wenn er sich ihm nicht gewachsen zeige. Der Feind, das sei das Kalifat, das sich mit einer Predigt von Abu Bakr al-Baghdadi in der Großen Moschee …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.