Loading

Das Klo in Laufweite

Die 90er Jahre des vergangenen Jahrhunderts sind jetzt schon eine Fußnotendekade; jenes im Großen und Ganzen vernachlässigenswerte Jahrzehnt zwischen Mauerfall und 11. September, ein kurzer Abschnitt, in dem tatsächlich an ein Ende der Geschichte geglaubt wurde. Die Zukunft war ein undefinierbarer Brei. Recht wenige wussten vom Internet, noch weniger vom Nahen Osten.

Die 90er sind Malinas Zeit, vor allem der Sommer 1997. Sie ist eine 16-jährige graue Maus, als die großen Ferien beginnen, und eine ebenso alte kleine Persönlichkeit, als sie enden. Während der paar dazwischenliegenden Wochen macht sie ihren totgeglaubten Großvater – einen kleinkriminellen, liebenswert erfolglosen Tausendsassa und Tagträumer – ausfindig, bugsiert ihn zur abgeschieden in Polen lebenden Großmutter, lässt beid…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.