Loading

Sie wissen es ganz genau

placeholder article image
An ihre Mitschuld erinnert wurden die Verantwortlichen für die Klimakrise oft genug

Foto: Bernd Lauter/AFP/Getty Images

Eine Gruppe junger Menschen, die sich als „letzte Generation“ wähnen, ist in den Hungerstreik getreten. Sie wollen ein Gespräch mit den Kanzlerkandidat*innen erzwingen. Olaf Scholz, Annalena Baerbock und Armin Laschet sollen mit ihnen über „den Mord an der jungen Generation“ reden.

Das ist verstörend. Einerseits, weil die jungen Menschen angesichts erwartbarer Weiter-so-Koalitionen dermaßen verzweifelt sind, dass sie sich selbst verletzen. Andererseits, weil diese moralische Erpressung ins Leere läuft: Niemand muss Scholz, Baerbock und Laschet noch die Klimakrise erklären. Sie wissen alles, kennen die immer dramatischeren Sachstandsberichte des Weltklimarats. Di…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.