Loading

Lasst sie

placeholder article image
Wo soziale Leistungen an die individuelle Schuldfrage gekoppelt werden, müssen alle Alarmglocken läuten

Foto: Kathleen Rekowski/Adobe

Meine Oma hatte so ihre Sprüche, um sich nicht zu dolle aufzuregen. „Lass se doch!“ war so einer: „Ach, lass se doch.“ Der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek von der CSU denkt nicht wie meine Oma. Er sagt: „Es kann nicht sein, dass die Gemeinschaft dafür zahlen muss, wenn das Risiko einer Infektion hätte vermieden werden können.“ Und beendet damit in Bayern die Lohnfortzahlung für Leute, die in der Pandemie in Quarantäne müssen – wenn sie nicht geimpft sind. Oha!

Wo soziale Leistungen an die individuelle Schuldfrage gekoppelt werden, müssen alle Alarmglocken läuten. Denn in dieser Gesellschaft, in der das Solidarprinzip auch nach Jahre…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.