Loading

Eine fragwürdige Razzia

placeholder article image

Illustration: der Freitag

Vorbei ist der träge Bundestagswahlkampf: Seit den Durchsuchungen in den Bundesministerien der Finanzen sowie der Justiz in der vorvergangenen Woche kocht die Empörung hoch. Armin Laschet, Kanzlerkandidat der Unionsparteien, wird seitdem nicht müde, den Eindruck von strafrechtlichen Ermittlungen gegen seinen SPD-Konkurrenten, Finanzminister Olaf Scholz, zu erwecken. Aus der SPD wiederum häufen sich die Stimmen, die eine politisch motivierte Aktion der Osnabrücker Staatsanwaltschaft vermuten – die Behörde wird von einem aktiven CDU-Mitglied geführt. An diesem Montag setzte sich der Schlagabtausch im Bundestag fort. Scholz war vom Finanzausschuss vorgeladen worden. Was ist dran an den beidseitigen Vorwürfen?

Hintergrund der Durchsuchungen sind Ermittlungen…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.