Loading

Kampfansage mit Charme

placeholder article image
Ihre Praxis hat die Fachärztin stillgelegt. Jetzt macht sie im Bundestag Politik, die Jens Spahn teils sogar in Gesetze gießt

Foto: Thomas Trutschel/Photothek/Imago Images

Als Kirsten Kappert-Gonther und Cem Özdemir sich das erste Mal getroffen haben, funktionierte eigentlich gar nichts – außer der Chemie zwischen den beiden. Das war vor zwei Jahren auf dem Marktplatz in Bremen. Die Grünen hatten die Bürgerschaftsabgeordnete Kappert-Gonther als Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl ins Rennen geschickt, anstatt der angesehenen und langjährigen Routine-Kandidatin Marieluise Beck. Und Özdemir kam als Bundesvorsitzender und Spitzenkandidat zu Besuch. Geplant war ein Talk-Format: Partei-Linke Kappert-Gonther und Realo Özdemir sollten auf Holzpaletten miteinander debattieren. Der …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.