Loading

Im Datenkuckucksheim

placeholder article image
Der digitalen Infrastruktur von US-Firmen hat Europa wenig entgegenzusetzen

Foto: Hiroko Masuike/NYT/Redux/Laif

Schwere Zeiten für die Datenträger-Industrie: Die große Zeit der externen Festplatten, der DVDs und CD-ROMs ist definitiv vorbei – ihr Absatz ist seit 2011 auf die Hälfte bzw. ein Viertel eingebrochen; CD-Rohlinge tauchen seit zwei Jahren gar nicht mehr in der Statistik auf. Bei uns Usern verstauben derweil die schwarzen Kisten, die Plastikmappen mit gebrannten DVDs, die Spindeln mit zerkratzten CD-ROMs. Wie passt das zusammen mit dem exponentiellen Anstieg des weltweiten Datenaufkommens, dieses verdoppelt sich schließlich alle zwei Jahre, wo sind sie nur hin, all die Daten?

Unsere Daten sind jetzt sicher aufgehoben in der Cloud, so die Wohlfühl-Wortkreation der Marketi…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.