Loading

Im Jahr der Frauen

placeholder article image
Regisseurin Audrey Diwan erhielt für die Annie-Ernaux-Verfilmung „L‘Évènement“ den Goldenen Löwen

Foto: Wildbunch

Am Samstag ging das älteste Filmfest der Welt zu Ende, die vor 89 Jahren gegründete Mostra in Venedig. Einmal mehr erwies sie sich als hervorragender Seismograf gesellschaftlicher Mentalitäten und ihres Wandels. Zum einen trotzte das Festival der Pandemie, indem es mit einem weitsichtigen Sicherheitskonzept dafür sorgte, dass sich die Filmwelt vor Ort begegnen konnte, statt virtuell und vereinzelt auf heimischen Bildschirmen zu sichten. Alles andere als Tod in Venedig, vielmehr eine Wiedergeburt des Kinos am Ende eines sich langsam öffnenden Kultursommers.

Hollywoodstars kamen gleich dutzendfach: für die SciFi-Oper Dune, für Ridley Scotts Ritter-Triptychon The Last Du…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.