Loading

Erwacht der fette Theatergott?

placeholder article image
Jetzt steht es wieder da, das Räuberrad vor dem Theater, das bekannte Volksbühnensymbol, das sich seinen Ort zurückerobert hat

Foto: Frank Hoensch/Getty Images

Wenn diese Woche die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin unter der neuen Leitung von René Pollesch ihre schweren Schwingtüren wieder öffnet, dann ist die Geschichte der beispiellosen Schlacht um das einst prägendste Theater im deutschsprachigen Raum eigentlich erst mal zu Ende.

Das zivilgesellschaftliche widerborstige Aufbäumen, das vor gut sechs Jahren die Ernennung des Museumsmannes Chris Dercon als Nachfolger von Frank Castorf ausgelöst hatte, machte auf einmalige Weise die kulturelle und symbolische Bedeutung von Theater erfahrbar und faszinierte sogar Menschen, die die Debatte ansonsten für völlig plemplem hi…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.